Das eigene Wiki auf dem Raspberry Pi

Ihr wollt ein eigenes Wiki auf eurem Raspberry Pi betreiben? Hier zeige ich euch wie es geht.

Vorbereitungen:

Ihr solltet auf eurem Raspberry Pi bereits einen Webserver mit PHP & MySQL installiert haben. Hier zeige ich euch wie das geht.

Schritt 1: Benötigte Pakete herunterladen

sudo su

apt-get install php-apc php5-intl imagemagick phpmyadmin -y

Schritt 2: MediaWiki herunterladen

cd /var/www

wget http://releases.wikimedia.org/mediawiki/1.23/mediawiki-1.23.2.tar.gz

tar vxzf  mediawiki-1.23.2.tar.gz

mv mediawiki-1.23.2 wiki

Schritt 3: Datenbank in phpMyAdmin anlegen

Gebt in eurem Standard-Webbrowser ein: http://raspberrypi/phpmyadmin oder http://ip-eures-pi/phpmyadmin

Legt dort eine neue Datenbank an

Schritt 4: Installation abschließen

Gebt in eurem Standard-Webbrowser ein: http://raspberrypi/wiki oder http://ip-eures-pi/wiki

Folgt dem Einrichtungsassistenten.

Nach Abschluss der Installation müsst die Datei LocalSettings.php herunterladen. Ladet sie runter , öffnet sie mit einem Text-Editor, kopiert den gesamten Inhalt. Nun legt ihr mit nano /var/www/wiki/LocalSettings.php die Datei an und fügt dort den kopierten Text ein.

Nun müsste ihr noch die Rechte anpassen mit:

chown -R www-data:www-data /var/www/wiki/LocalSettings.php

 

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)