Apache 2.4 auf dem Raspberry Pi

Hier zeige ich euch wie ihr den Apache 2.4 auf eurem Raspberry Pi installiert.

nano /etc/sources.list

Ändert dort wheezy in jessie ( jessie ist der Name für Debian 8, das sich derzeit noch in Entwicklung befindet.)

Mit Strg + O und Strg + X die Datei speichern.

apt-get update

Wenn ihr den Apache Webserver bereits installiert habt könnt ihr ihn mit folgendem Befehl aktualisieren:

apt-get upgrade

Wenn ihr ihn noch nicht installiert hab könnt ihr ihn mit folgendem Befehl installieren:

apt-get install apache2

nano /etc/apache2/sites-available/000-default.conf

Ändert dort:

 DocumentRoot /var/www/html

in

DocumentRoot /var/www/

Mit Strg + O und Strg + X die Datei speichern.

 

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.