Google Coder für den Raspberry Pi

Google Coder für den Raspberry Pi soll euch dabei helfen HTML, CSS und Javascript zu erlernen.

Ladet euch Google Coder für den Raspberry Pi herunter, entpackt es und kopiert es mithilfe des Win32 DiskImager auf eine mindestens 8 GB SD-Karte. Um später auf coder.local in eurem Webbrowser zuzugreifen benötigt ihr die Bonjour Druckdienste für Windows. Steckt nun die SD-Karte in eurem Raspberry Pi, steckt das LAN-Kabel ein und gibt ihm Strom.

Gebt nun in eurem Standardwebbrowser ein: coder.local  oder schaut in eurem Router nach der IP eures Pi

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.