Temporäres Verzeichnis in eine RAMDISK auslagern

Hier zeige ich euch wie ihr das temporäre Verzeichnis /tmp in eine RAMDISK auslagert.

nano  /etc/fstab

Fügt am Ende der Datei folgendes ein:

tmpfs /tmp tmpfs nodev,nosuid,relatime,size=100M 0 0

Mit Strg +X speichert ihr die Datei.

reboot

Nach dem Neustart könnt ihr mit folgendem Befehl überprüfen ob es funkioniert hat:

df -h 

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.