Mein Weg zu Linux

Ich werde mittlerweile sehr oft gefragt wie ich zu Linux kam und welche Distribution ich empfehle.

Wie kam ich zu Linux?

Circa im März/April 2013 (gut 1 Jahr vor Supportende von Windows XP) entschied ich mich dazu Windows XP mit einem anderen Betriebssystem zu ersetzen. Doch welches sollte installiert werden? Windows Vista war nicht kompatibel laut Hersteller (als ich später Windows Vista zum Testen installiert habe, lief alles ohne Probleme.) und für Windows 7 und 8 war er zu langsam. Aufgrund einer Empfehlung probierte ich einmal Knoppix aus. Da Knoppix sehr flüssig auf meinem Laptop lief habe ich bei Google nach einer für meinen Laptop geeigneten Linux-Distribution gesucht und stieß schnell auf Lubuntu. Also war Windows XP nun weg von der Platte und Lubuntu war installiert. Und jetzt? Ich hatte damals noch nicht so viel Ahnung von Linux wie heute. Und was macht man als Laie? Genau! Man googelt. Also habe ich etliche Stunden damit verbracht Google nach Tipps und Informationen zu durchsuchen. Nach einer Woche entschied ich mich dazu wieder Windows XP zu installieren. Damit war es erstmal vorbei mit Linux. Als ich dann im Oktober 2013 die Preview von Windows 8.1 testen wollte hatte ich 2 Möglichkeiten, entweder als Virtuelle Maschine (Was aufgrund der Performance nicht gut funktionierte) oder auf dem alten Rechner installieren der eigentlich zu langsam ist für Windows 8. Ich installierte die Preview von Windows 8.1 auf dem Rechner, machte mich damit vertraut, machte mein Video dazu und stellte ihn wieder in die Ecke. Dann kam mir die Idee Testberichte zu verschiedenen Linux Distributionen zu machen und diese auf dem alten Rechner zu testen. Dieses Vorhaben währte aber nicht lange. Denn als ich Debian installiert hatte. Wollte ich es nicht mehr runter schmeissen. Dies war im Dezember 2013. Als dann im Januar 2014 mein Raspberry Pi eintraf, setzte ich mich mit diesem und vorallem mit Linux auseinander. Ich habe damals angefangen Anleitungen zum Rasberry Pi zu in HTML schreiben (Das war der Zeitraum in dem ich mich mit HTML befasste). Dieses „Angebot“ wurde noch auf meiner alten Webseite zur Verfügung gestellt und am 17.Februar.2014 auf diese Seite, was damals noch kein Blog war (dieser folgte startete am 21.Juli 2014), übertragen. Dieses „Konzept“ währt bis heute und ich hoffe das wird auch noch so bleiben. Ich beschäftige mich heute immer noch nebenher mit Debian/Ubuntu basierenden Systemen. Aber meine Erfahrungen und Kenntnisse die ich zu/über Linux besitze habe ich dem Raspberry Pi zu verdanken.

Welche Distributionen empfehle ich?

Ich empfehle Debian/Ubuntu basierende Distributionen. Aber am besten versucht ihr einfach einige Distributionen aus und entscheidet selbst.

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.