Pi: SSH-Schlüssel erstellen

Ein langes Passwort ist die Basis für einen sicheren SSH-Zugang. Mit einem SSH-Schlüssel ist es sicherer. Dies ist sinnvoll wenn ihr euren Raspberry Pi/Banana Pi als Server im Internet bereitstellt. In diesem Beitrag zeige ich euch wie es unter Windows geht. Ihr benötigt dazu das Programm PuTTYgen (direkter Download).

Ladet es euch runter und startet es. Stellt sicher das unter Parameters die Option SSH-2 RSA und 2048 Bit eingestellt ist. Klickt auf Generate und bewegt euren Mauszeiger solange über den leeren Bereich bis der Key erstellt wurde. Gebt unter Key passphrase ein langes und kompliziertes Passwort ein. Speichert über Save public key den Public Key unter dem Namen id_rsa.pub speichern und über Save private key den Private Key mit dem Namen id_rsa.ppk. Speichert am besten beide Schlüssel im selben Verzeichnis wo auch PuTTY gespeichert ist.

meldet euch nun via SSH auf eurem raspberry Pi an.

sudo su

cd 

mkdir ~/.ssh

nano ~/.ssh/authorized_keys

Tragt dort den Key ein der euch oben in PuTTYgen angezeigt wird ein und speichert die Datei mit Strg+O und Strg+X

nano /etc/ssh/sshd_config

Ändert dort:

RSAAuthentification no
PubkeyAuthentification no
in:
RSAAuthentification yes
PubkeyAuthentification yes
und
PasswordAuthentification yes
in
PasswordAuthentification no
Speichert die Datei mit Strg+O und Strg+X
/etc/init.d/ssh restart
Schließt  nun PuTTY.
Startet PuTTY wieder, wählt den Eintrag eures Pi aus, klickt links auf das + bei SSH , nun auf Auth, klickt nun auf Browse und wählt den privaten Schlüssel aus. Und Klickt unten auf Open. meldet euch mit dem Benutzernamen root an und gebt die Passphrase ein die ihr auch in PuTTYgen eingegeben habt. Ab sofort müsst ihr nur noch den Benutzernamen eingeben.

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.