Pi: Mumble Server installieren

Hier zeige ich euch wie ihr den Mumble Server auf eurem Raspberry Pi oder Banana Pi installiert.

sudo su

apt-get update && apt-get upgrade 

apt-get install mumble-server

 

dpkg-reconfigure mumble-server

  • Autostart: Mumble Server beim Booten Starten? Ja
  • Der Mumble Server darf eine höhere Priorität nutzen? Ja
  • Passwort für den Super-User: beliebiges Passwort

nano /etc/mumble-server.ini

Dort könnt ihr folgendes editieren:

  • welcometext – Nachricht die dem Benutzer beim anmelden angezeigt wird
  • users – maximale Anzahl an Benutzern auf dem Server
  • port=64738 – Port unter dem der Server erreichbar ist
  • registerName – Name des Haupt- bzw. Root-Kanals

Nun noch den Mumble-Server neustarten:

/etc/init.d/mumble-server restart

Quelle: einplatinencomputer.com

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.