Arch Linux: XFCE installieren

Hier zeige ich euch wie ihr XFCE unter Arch Linux auf eurem Raspberry Pi, Banana Pi und Banana Pro installiert.

pacman -Syu

Benötigte Pakete installieren

pacman -S xorg-xinit xorg-server xorg-server-utils xfce4 mesa xf86-video-fbdev xf86-video-vesa

Die Installation ist nun abgeschlossen und ihr könnt die grafische Oberfläche starten:

startxfce4

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.