Banana Pi: Bananian konfigurieren

In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr Bananian auf eurem Banana Pi konfiguriert.

Schaltet euch mit Putty auf eurem Banana Pi auf und meldet euch an.

Benutzername/Passwort: root/pi

Grundkonfiguration: 

bananian-config (Ähnlich wie raspi-config bei Raspbian, vorwiegend textbasierend)

Auf den neusten Stand bringen:

apt-get update

apt-get upgrade -y 

bananian-update

Grüne LED abschalten:

nano /etc/rc.local

Dort vor exit 0 einfügen:

echo none > /sys/class/leds/green\:ph24\:led1/trigger

Swapfile deaktivieren:

swapoff /swapfile1

sudo installieren:

Wenn ihr Nutzer hinzufügen wollt die auch Software installieren dürfen müsst ihr sudo installieren.

apt-get install sudo -y

zsh deinstallieren:

chsh -s /bin/bash

apt-get purge zsh -y

Konfiguration abschließen:

Um die Konfiguration abzuschließen müsst ihr noch den Banana Pi neustarten:

reboot

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.