Pi: Drupal installieren

Hier zeige ich euch wie ihr Drupal auf eurem Raspberry Pi, Banana Pi oder Banana Pro installiert. Drupal ist eine CMS-Software ähnlich wie WordPress.

  • Bananian oder Raspbian
  • Installierter Apache2 mit PHP, MySQL & phpMyAdmin

sudo su

cd /var/www/

wget http://ftp.drupal.org/files/projects/drupal-7.34.zip

unzip drupal-7.34.zip

rm drupal-7.34.zip

mv drupal-7.34 drupal

cd drupal/profiles/standard/translations/

wget http://ftp.drupal.org/files/translations/7.x/drupal/drupal-7.34.de.po

cd /var/www/drupal

mkdir sites/default/files

chmod 777 sites/default/files

cp sites/default/default.settings.php sites/default/settings.php

chmod 777 sites/default/settings.php

Legt in phpMyAdmin eine Datenbank für Drupal an.

Ruft nun in euren Standard-Webbrowser ein: http://ip-eures-pi/drupal/install.php

Befolgt die Installationsanleitung.

Sollte am Ende der Installation eine Fehlermeldung kommen dann öffnet nochmal die install.php und wählt nochmal eure Sprache. Danach springt Drupal automatisch auf die Website-Konfiguration

Nach der Fertigstellung der Installation:

chmod 644 sites/default/files

chmod 644 sites/default/settings.php

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.