Raspberry Pi: WebIOPi installieren

Hier zeige ich euch wie ihr WebIOPi auf eurem Raspberry Pi installiert. WebIOPi ist eine Webapplikation mit der man  über den Browser die GPIO Schnittstelle des Raspberry Pi steuern kann.

sudo su
wget http://sourceforge.net/projects/webiopi/files/WebIOPi-0.7.1.tar.gz 
tar -xvzf WebIOPi-0.7.1.tar.gz 
cd WebIOPi-0.7.1
wget https://raw.githubusercontent.com/doublebind/raspi/master/webiopi-pi2bplus.patch
patch -p1 -i webiopi-pi2bplus.patch
./setup.sh
/etc/init.d/webiopi start 
cd /etc/systemd/system/
wget https://raw.githubusercontent.com/doublebind/raspi/master/webiopi.service
systemctl start webiopi
systemctl enable webiopi

Gebt nun in euren Standardwebbrowser ein: http://raspberrypi:8000/ oder http://ip-eures-pi:8000/ ein. Ihr werdet dort nach Benutzername und Passwort gefragt.

Benutzername: webiopi
Passwort: raspberry

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

2 Antworten

  1. Marius sagt:

    B+ und Pi2 haben mehr GPIOs dazu gibt es ein Patch:
    $ wget https://raw.githubusercontent.com/doublebind/raspi/master/webiopi-pi2bplus.patch
    $ patch -p1 -i webiopi-pi2bplus.patch
    $ sudo ./setup.sh

    Quelle: https://github.com/doublebind/raspi

  2. Danke für die Info. Ich habe den Beitrag dementsprechend angepasst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.