Interview mit dem Linux-YouTuber TheRegRunner

Wer von euch auf YouTube nach Linux-Tutorials sucht der wird ziemlich schnell auf den Kanal TheRegRunner von Bernd Dietzel stoßen. Bernd wurde durch das Programm RegRunner bekannt welches mehrmals der Heft-DVD der Computerzeitschrift PC-Welt beilag. Im folgendem Interview habe ich Bernd Fragen rund um Linux gestellt. Ich möchte mich vorab bei Bernd für die Beantwortung der Fragen bedanken.

Wie kamst du zu Linux?

Zunächst habe ich Knoppix von der PC Welt Heftbeilage als Reparatur CD benutzt, dann als Knoppix Samba Server als man unter XP nur noch maximal 10 User mit einer Share verbinden konnte, …. 2009 bin ich über Umwege zu Ubuntu 9.10 gekommen und dort geblieben.

Wie kamst du zu YouTube?

2009 gabs bei uns erstmals DSL im kleinen Ort. Da musste ich ja gleich mal testen wie schnell es geht und kam zu YouTube erst mal zum Video schauen. Dort fand ich den Kanal von „Sempervideo“ in deren damaligem Forum ich Anleitungen zu Lazarus ausserhalb von YouTube machte. Als das Forum geschlossen wurde begann ich selber Anleitungen zu Programmierung auf YouTube hochzuladen und dann auch zu Ubuntu.

Was ist deiner Meinung nach die beste Linux Distribution?

Es gibt keine „Beste“ … man muss die „Beste“ zum jeweiligen Einsatzzweck, der eigenen Hardware, den eigenen Anprüchen und den momentan aktuellen Distros permanent ausprobieren und seine Lieblinge finden 😉 Ich bevorzuge Debian basierte Distros mit graphischen Desktop. Arch ist mir zu kompliziert 🙂

Du wurdest durch das Programm „RegRunner“ bekannt. Wie kam es zu dazu und warum wird RegRunner seit 2010 nicht mehr weiter entwickelt.

Früher hatte ich viel Zeit zum programmieren und habe es zunächst für mich selbst entwickelt, später öffentlich Open Source hochgeladen. Ich stellte die Entwicklung ein weil es unter Linux keinen rechten Bedarf dafür gibt, RegRunner war ja für Windows als Virenschutz gedacht und unter Linux haben wir das Problem mit Viren in dem Maße nicht. Ausserdem nimmt mein YouTube Hobby nunmehr die meist Zeit in Anspruch. Ich programmiere nun kleine Tutorials oder helfe Entwicklern bei der Bugbehebung wie z.B. zuletzt beim Firewall Programm Gufw.

Welche Linux-Distribution verwendest du derzeit?

Linux Mint 17.1 und Ubuntu Mate 14.10 auf dem Laptop , Ubuntu 12.04 zum rendern, Kubuntu 15.04 um mal zu schauen was es neues gibt, Lubuntu 14.04 LTS auf meinem NAS, Exoten wie MX-14 um zu sehen was auf alten Rechnern geht oder aus Jux mal mit „MAAS“ irgend etwas für meinem Server.

Auf welchen PCs verwendest du Linux?

AMD Phenom Quadcore , Intel Core I7 980 Xtreme Edition (12 Threads) , HP Proliant Server (4xQuadcore = 16 Kerne, 128GB RAM ) , Dell Laptop Vostro 1710, Passiv gekühlter Tuxedo Micro mit ARM und SSD, sowie einem alten Dell Dimension 1100. So habe ich je nach Anwendung immer etwas passendes für meine Videos von ganz langsam und billig bis ziemlich schnell und teuer.

Benutzt du neben auch noch Windows? Oder gibt es bei dir eine reine Linux Umgebung?

Privat benutze ich ausschließlich Linux und Android. Ehrenwort 🙂

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.