PI ADVANCED USV vorgestellt

Die Firma SEProtronic GmbH aus Stuttgart stellt die Unterbrechungsfreie Strom Versorgung (USV) PI ADVANCED für alle Modelle des Raspberry Pis vor. Das PI ADVANCED hat folgende Funktionen:

  • HAT konformes USV Modul
  • Kompatibel mit Pi 2 Modell B, Pi A+, Pi B+
  • Adapterlösung für Pi Modell A und B
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Plug & Play
  • Monitoring – Überwachungssystem
  • Intelligente Softwarelösung
  • Integrierter LiPo-Akku (300mAh) mit autom. Ladefunktion
  • Battery Management Controller
  • Battery Monitoring System
  • Netzeingang mit erweitertem Spannungsbereich (7-24V)
  • Software simulierte Real Time Clock mit Battery Back-Up
  • Zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten des Raspberry Pi
  • Supply Switch (Ein- und Ausschalttaster/File Safe Shutdown)
  • LED – Statusanzeige
  • Bootloader für Live – Firmware Updates

 

Hier ein Auszug aus der Pressemittelung:

Die S.USV pi advanced ist ein erweitertes Energieversorgungs-Zusatzmodul für den Raspberry Pi, mit dem Hauptfokus auf die unterbrechungsfreie Stromversorgung des Einplatinencomputers. Nebenbei liefert das Modul noch weitere Zusatzfunktionen, um die Bedienung des Raspberry Pi durch den Benutzer zu optimieren.

Das Modul ist eine voll funktionsfähige Plug & Play Lösung. Die Stromversorgung der S.USV pi advanced erfolgt direkt über den J8-Anschluss des Raspberry Pi und nutzt somit eine gemeinsame Spannungsquelle. Dadurch sind keine weiteren Verkabelungen oder Stromversorgungen notwendig. Zusätzlich ist das Modul mit einem LiPo-Akku ausgestattet, der über einen Boost-Schaltleistungswandler den notwendigen Spannungsbereich abdeckt, um den Raspberry Pi bei Fehlverhalten sicher herunterzufahren und Datenverluste zu verhindern. Die advanced Variante bietet außerdem einen Netzeingang für den erweiterten Spannungsbereich von 7-24 Volt (Solarzellen, KFZ–Bereich, etc.).

Um die unterbrechungsfreie Stromversorgung des Raspberry Pi zu gewährleisten, verfügt die S.USV pi advanced über ein komplett integriertes Monitoring – Überwachungssystem mit breitem Spektrum an Bedienungsmöglichkeiten. Alle möglichen Betriebszustände des Raspberry Pi werden intern überwacht, so dass das Modul stets dazu in der Lage ist, auf Fehlverhalten entsprechend zu reagieren. Fällt beispielsweise die Energieversorgung des Platinen Computers unter eine einstellbare Spannungsschwelle, schaltet die S.USV pi advanced automatisch auf den Akkubetrieb um und hält die Funktionalität des Raspberry Pi über einen, durch den Benutzer einstellbaren Zeitraum, konstant und überbrückt dadurch den Spannungsausfall oder fährt den Einplatinencomputer im Falle eines langfristigen Spannungsausfalls sicher herunter.

All dies sind Funktionen, die automatisiert funktionieren. Zusätzlich hat der Bediener die Möglichkeit, alle Betriebszustände oder Schaltvorgänge über eine Software inklusive Mobiler Applikation via Smartphone oder Tablet zu überprüfen und zu steuern.

Ein Test der USV wird folgen.

Quelle: http://www.s-usv.de/

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

1 Reaktion

  1. 2. Oktober 2015

    […] Mai habe ich über das PI ADVANCED USV berichtet. Die Firma SEProtronic GmbH aus Stuttgart hat nun das Auslieferungsdatum der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.