Ubuntu: Linux-Kernel 4.0 installieren

In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr den aktuellen Linux-Kernel 4.0 unter Ubuntu 14.04 LTS, 14.10 und 15.04 installiert.

Tipp: Testet es am besten vorher in einer Virtuellen Maschine

32-Bit:

cd /tmp

wget kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v4.0-vivid/linux-headers-4.0.0-040000_4.0.0-040000.201504121935_all.deb 

wget kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v4.0-vivid/linux-headers-4.0.0-040000-generic_4.0.0-040000.201504121935_i386.deb

wget kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v4.0-vivid/linux-image-4.0.0-040000-generic_4.0.0-040000.201504121935_i386.deb

sudo dpkg -i linux-headers-4.0.deb linux-image-4.0.deb

64-Bit:

cd /tmp

wget kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v4.0-vivid/linux-headers-4.0.0-040000_4.0.0-040000.201504121935_all.deb 

wget kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v4.0-vivid/linux-headers-4.0.0-040000-generic_4.0.0-040000.201504121935_amd64.deb 

wget kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v4.0-vivid/linux-image-4.0.0-040000-generic_4.0.0-040000.201504121935_amd64.deb

sudo dpkg -i linux-headers-4.0.deb linux-image-4.0.deb

Anschließend müsst ihr euren Rechner nur noch mit reboot neustarten.

Problemlösung:

Sollte es der Fall sein das Unity nicht mehr startet könnt ihr es wie folgt lösen.

Drückt Strg+Alt+F1 

Nun startet ein virtuelles Terminal bei welchem ihr euch mit eurem Benutzernamen und Passwort anmelden müsst.

sudo -i 

unity –reset (Dies setzt die Einstellungen von Unity wieder zurück.

reboot

Nun sollte alles wieder funkionieren. Wenn nicht könnt ihr folgendes tun:

Drückt wieder Strg+Alt+F1 

sudo -i 

unity –reset 

rm ~/.gconf ~/.gconfd ~/.metacity ~/.compiz-1 ~/.config/compiz-1 ~/.config/dconf -rf

dconf reset -f /org/compiz/ 

unity –reset-icons &disown

reboot

Anschließend sollte Unity wieder funkionieren.

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge rund um das Thema Technik

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.