Debian 8: owncloud installieren

Hier zeige ich euch wie ihr owncloud unter Debian 8 installiert. Dies funktioniert auch auf dem Raspberry Pi und Banana Pi.

sudo su

apt-get install apache2 php5 php5-gd php5-sqlite php5-curl php5-common php5-intl php-pear
php-apc php-xml-parser libapache2-mod-php5 curl libcurl3 libcurl3-dev sqlite

cd /var/www/html

wget https://download.owncloud.org/community/owncloud-8.1.1.zip

unzip owncloud-8.1.1.zip

rm owncloud-8.1.1.zip  

chown -R www-data:www-data owncloud

nano /etc/php5/apache2/php.ini

Dort upload_max_filesize und post_max_size anpassen:

upload_max_filesize = 2G 
post_max_size = 2G

Mit Strg+O und Strg+X speichert ihr die Datei.

nano /etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf

Fügt dort folgendes hinzu:

<Directory /var/www/html/owncloud>

Options Indexes FollowSymLinks

AllowOverride All

Require all granted

</Directory>

Mit Strg + O und Strg + X die Datei speichern.

service apache2 reload

crontab -u www-data -e

Dort eintragen:

*/15 * * * * php -f /var/www/html/owncloud/cron.php

(Wenn ihr diesen Schritt ausführt müsst ihr unter http://ip-eures-pi/owncloud/index.php/settings/admin Cron von Ajax auf Cron umstellen.)

Mit Strg + O und Strg + X die Datei speichern.

Nun könnt ihr die Konfiguration im Browser abschließen. Gebt dazu http://ip-eures-pi/owncloud in eurem Standardwebbrowser ein.

 

 

 

 

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.