Ubuntu/Linux Mint: Sophos Antivirus installieren

Unter Linux benötigt man eigentlich keinen Virenschutz. Wer aber seine Windows-Partition oder einen USB-Stick auf Viren scannen möchte der kann dies mit dem kostenlosen Sophos Antivirus für Linux tun.

Ladet euch auf der Webseite von Sophos den Linux-Antivirus-Scanner herunter. Um den Linux-Antivirus-Scanner herunterladen zu können müsst ihr euren Download registrieren. Klickt dazu auf Erste Schritte.

Öffnet, nach dem es runtergeladen wurde, mit Strg + Alt + T einen Terminal.

cd Downloads
tar -vxzf sav-linux-free-9.tgz
cd sophos-av
sudo ./install

Die Lizenz könnt ihr mit der S-Taste durchgehen. Bestätigt dann mit der Y-Taste. Alle weitere Abfragen müsst ihr selber entscheiden.

sudo /opt/sophos-av/bin/savdstatus
sudo /opt/sophos-av/bin/savdctl enableOnBoot savd

Um zu testen ob Sophos Antivirus tut was es tun soll könnt ihr folgende Datei herunterladen

wget http://www.eicar.org/download/eicar.com

Nun sollte eine Meldung von Sophos Anti-Virus erscheinen.

sophos-av

Weiterführende Links:

Sophos Anti-Virus für Linux Konfigurationsanleitung

Sophos Anti-Virus für Linux Startupanleitung

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

2 Antworten

  1. Volker sagt:

    Hallo,

    ist Sophos nicht eine reine Server-Client Scanner-Version? Also für reine Desktop nicht wirklich geeignet?

  2. Es ist meines Wissens nach keine reine Client-Server-Version. Somit für den Desktop geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.