openSUSE Leap 42.1 Box Unboxing

openSUSE Leap 42.1 ist der Nachfolger von openSUSE 13.2, wurde am 4.November.2015 (ein Jahr nach openSUSE 13.2) veröffentlicht und baut im Gegensatz zu vorherigen Versionen nicht auf openSUSE Tumbleweed, sondern auf SUSE Linux Enterprise 12.1 auf. openSUSE Leap 42.1 empfiehlt das Dateisystem btrfs für die System-Partition und XFS für Daten-Partitionen.

In diesem Beitrag kommt das Unboxing zur openSUSE Leap 42.1 Box.

osl421-1

Die Vorderseite der openSUSE Leap 42.1 Box ist minimalistisch gehalten und sieht meiner Meinung nach sehr gut aus.

osl421-2

Auf der rechten Seite der openSUSE Leap 42.1 Box steht eine kleine Auswahl der enthaltenen Software.

Enthalten sind beispielsweise KDE 5.4, GNOME 3.16 & LibreOffice 5.0.2.2.

osl421-3

Auf der Rückseite der openSUSE Leap 42.1 Box gibt es Informationen zu openSUSE selbst und zu dem Inhalt der openSUSE Leap 42.1 Box. Dort erfährt man auch das openSUSE Leap 42.1 nur noch 64-Bit ist. Denn, und seien wir mal ehrlich, 32-Bit ist tot und die Zukunft ist 64-Bit. Seit Jahren werden nur noch 64-Bit-Systeme verkauft und es gibt auch schon Smartphones mit einem 64-Bit Prozessor z.B. das Google Nexus 5X. OK, ich weich grad ab, also weiter mit der openSUSE Leap 42.1 Box. 😉

osl421-4

Die Regalseite der openSUSE Leap 42.1 Box ist wie immer minimalistisch.

osl421-5

Auf der Unterseite stehen die Systemanforderungen. Diese sind meiner Meinung nach an dieser Stelle unangebracht.

Die Systemanforderungen sind:

  • 64-Bit Prozessor (Intel/AMD)
  • min. 1 GB Arbeitsspeicher (besser 2 GB oder mehr)
  • min. 3 GB Festplattenspeicher (besser mehr)
  • Grafikkarte mit min. 800×600 Auflösung (besser 1024×768 oder mehr)

Nun geht’s zum Inhalt der openSUSE Leap 42.1 Box.

osl421-6

Der Box liegt dieses Mal nur eine Installations-CD bei. Keine Live-CD mehr. Auch ist wieder ein Handbuch (378 Seiten), sowie Gutscheine und weiteres Infomaterial sind wieder dabei.

osl421-7

Das Cover der Installations-CD von openSUSE Leap 42.1 gefällt mir persönlich sehr gut.

osl421-8

Die openSUSE 13.2 Box und die openSUSE Leap 42.1 Box nebeneinander. Welche gefällt euch besser? Mir persönlich gefällt die openSUSE Leap 42.1 Box.

Was haltet ihr von der Boxed-Version von openSUSE Leap 42.1? Würdet ihr sie euch kaufen oder ladet ihr euch sie lieber herunter?
Schreibt es gerne in die Kommentare.

openSUSE Leap 42.1 bei Amazon kaufen

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.