Meine Meinung zum Google Nexus 5X

Das Google Nexus 5X ist das dritte Smartphone der Nexus-Reihe von Google welches in Zusammenarbeit mit LG entstand. Es wurde am 29. September 2015 zusammen mit dem Google Nexus 6P, welches in Zusammenarbeit mit Huawei entstand, vorgestellt. Es gilt als der Nachfolger des im Jahr 2013 vorgestellten Google Nexus 5, welches ebenfalls in Zusammenarbeit mit LG entstand.

Technische Daten:

Google Nexus 5X

Entwickler: Google
Hersteller: LG Electronics
Displaygröße: 5,2 Zoll
Displayart: LCD mit Corning® Gorilla® Glass 3
Displayauflösung: 1920x1080 (FullHD) mit 423 dpi
Kamera (hinten): 12,3 Megapixel
Pixelgröße (hinten): 1,55 μm
Blende (hinten): f/2.0
Videoauflösung (hinten): 4K (3840×2160) mit 30 fps
Kamera (vorne): 5 MP
Pixelgröße (vorne): 1,4 μm
Blende (vorne): f/2.0
Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 808 (64 Bit)
Prozessorarchitektur: ARMv8
Anzahl Prozessorkerne: 6
Prozessortakt: 1,8 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB
Interner Speicher: 16 oder 32 GB
Anschlüsse: Typ-C™-USB-Port, 3,5 mm Kopfhöreranschluss, Nano-SIM-Kartenanschluss
Akku: 2700 mAh
Netzwerk: WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (Dualband), LTE Cat. 6
Farben: Anthrazit, Quarz, Eisblau
Sonstiges: RGB Benachrichtigungs-LED, Fingerabdrucksensor, Bluetooth 4.2, NFC

Google Nexus 5X: Design und Verarbeitung

Das Google Nexus 5X besitzt eine Rückseite aus spritzgegossenem Polycarbonat, welches sich meiner Meinung nach wertig anfühlt und auch sehr gut in der Hand liegt. Die Verarbeitung ist sehr gut und lässt nix zum meckern.

 

Google Nexus 5X: Display

Das Google Nexus 5X besitzt ein 5,2 Zoll (13,2 cm) großes LCD-Display welches wie der Vorganger, das Google Nexus 5, mit FullHD (1920×1080 Pixel) auflöst. Die Helligkeit und der Blickwinkel sind beide sehr gut.

Google Nexus 5X: Software

Auf den Nexus 5X kommt die aktuelle Android-Version 6.0.1 „Marshmallow“ zum Einsatz und die Standard Google-Apps (GApps) sind vorinstalliert. Außerdem erhält es monatliche Sicherheitupdates von Google.

Google Nexus 5X: Performance

Im Google Nexus 5X werkelt, wie im LG G4 auch, der 64-Bit Hexa-Core-Prozessor (6 Kerne) Qualcomm™ Snapdragon 808 (MSM8992) welcher mit 1.8 GHz pro Kern taktet. Unterstützt wird der Qualcomm™ Snapdragon 808 von 2 GB Arbeitsspeicher. Die Performance des Google Nexus 5X ist sehr gut und man welchselt sehr schnell zwischen Apps.

Google Nexus 5X: Kamera

Das Google Nexus 5X besitzt hinten eine 12,3 MP Kamera, welche in FullHD (1920×1080 Pixel) Fotos mach und in 4K (3840×2160) Videos aufnimmt. Die Qualität der Fotos und der Videos ist sehr gut. Anbei findet ihr das 4K-Testvideo vom Google Nexus 5X.

Google Nexus 5X: Akku

Das Google Nexus 5X besitzt einen Akku mit 2700 mAh. Dieser ist somit 400 mAh größer als der des Vorgägers, dem Google Nexus 5. Der Akku des Nexus 5X bringt einen, trotz dieser 2700 mAh, sehr gut über den Tag. Geladen wird das Google Nexus 5X über den neuen USB-Typ C Ports, welcher verdrehsicher ist.

Abschließendes Fazit:

Das Google Nexus 5X ist ein super Smartphone der Nexus-Reihe und kann, meiner Meinung nach, zurecht als Nachfolger des Google Nexus 5 angesehen werden. Der Preis von mittlerweile 349€ (im Google Store und bei Amazon) ist, meiner Meinung nach, fair. Das Google Nexus 5X liegt gut in der Hand. Der im Google Nexus 5X verbaute Fingerabdrucksensor reagiert zügig. An und für sich gefällt mir das Nexus 5X sehr gut. Einzig hätte man 3 GB oder 4 GB statt 2 GB Arbeitsspeicher verbauen können.

Google Nexus 5X bei Amazon kaufen

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.