Raspberry Pi: piCore 7.0 installieren

Für den Raspberry Pi gibt es inzwischen einige Betriebssysteme. piCore 7.0 basiert auf Tiny Core 7.0 und ist eine schlanke Linux-Distribution. In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr diese installiert.

wget http://tinycorelinux.net/7.x/armv6/releases/RPi/piCore-7.0.zip
unzip piCore-7.0.zip

Mit lsblk findet ih den Pfad eurer SD-Karte heraus. In meinem Fal ist dies /dev/sdb

sudo dd if=piCore-7.0.img of=/dev/sdb

Das war’s auch schon. Nun könnt ihr die SD-Karte in euren Raspberry Pi stecken und diesem Strom geben.

Bildquelle: tinycorelinux.net

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.