Raspberry Pi: GitLab installieren

In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr GitLab auf eurem Raspberry Pi 2 B und Raspberry Pi 3 B.

sudo apt-get install curl openssh-server ca-certificates postfix apt-transport-https

curl https://packages.gitlab.com/gpg.key | sudo apt-key add -

sudo curl -sS https://packages.gitlab.com/install/repositories/gitlab/raspberry-pi2/script.deb.sh | sudo bash

sudo apt-get install gitlab-ce

sudo gitlab-ctl reconfigure

Gebt nun die IP-Adresse eures Raspberry Pi in euren Webbrowser ein. Der Benutzername ist root, das Passwortfeld bleibt leer.

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

3 Antworten

  1. komek sagt:

    Ich vermute, dass dieses Setup einen Webserver (Apache o.a.) installiert und mit Gitlab konfiguriert. Kannst du mir sagen, was passiert, wenn ich bereits einen Apache2 Webserver mit Owncloud auf dem Raspi laufen habe? Kann ich beide (Owncloud und Gitlab) parallel benutzen?

  2. Steven Seifried sagt:

    Hallo komek,

    OwnCloud und GitLab funktioniert, soweit ich das in Erinnerung habe, parallel

  1. 27. Mai 2016

    […] auf den Raspberry Pi GitLab installieren […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.