Meine Anforderungen an ein neues Notebook

Ich spiele aktuell hin und wieder mit dem Gedanken mir ein neues Notebook zu zulegen. Aber wahrscheinlich erst gegen Weihnachten. Denn ich merke zur Zeit immer mehr das mein derzeitiges Notebook, ein Samsung NP305V5A-A04DE, altert. Das Notebook ist aus dem Jahr 2012.

Der Akku hält nicht mehr so lange wie früher. Nur noch gut 1:30h, den Akku habe ich mittlerweile entfernt und das Notebook hängt dauerhaft am Strom (außer wenn es ausgeschaltet ist) und der Lüfter dreht permanent hoch, selbst bei normalen Aufgaben wie der Dokumentenbearbeitung.

Mittlerweile habe ich folgende Anforderungen an ein Notebook:

  • Mindestens 14 Zoll Bildschirmdiagonale, besser 15,6 Zoll
  • Hohe Akkulaufzeit
  • Unter 2 Kilogramm Gewicht
  • FullHD (1920 x 1080 Pixel) Auflösung
  • WLAN 802.11ac
  • USB 3.0
  • Optional: Beleuchtete Tastatur

Ich habe auch schon ein Notebooks gefunden welches meinen Anforderungen erfüllt: Das TUXEDO Book BU1505

TUXEDO Book BU1505

Hersteller: TUXEDO Computers
Modell: TUXEDO Book BU1505
Bildschirmdiagonale: 15,6 Zoll
Auflösung: Full-HD IPS-Panel, 1920 x 1080 Pixel
Abmessungen Gehäuse: 37,7cm; 2,28cm; 25,9cm (BxHxT)
Tastatur: Deutsch, Tastatur in voller Größe, mit Nummernblock, beleuchtet (weiß)
Akku: Großer 44 Wh Akku, 4 Zellen Lithium-Ionen, wechselbar
Prozessor: Intel Core i3-6100U, Intel Core i5-6200U oder Intel Core i7-6500U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Arbeitsspeicher: 4 GB (installiert), maximal 32 GB
Festplatte: 500 GB (HGST/WD, 7200 U/min), installiert
Kabelgebunden/LAN: Gigabit LAN (Realtek RTL8168/8111 Ethernet, 10/100/1000 Mbit)
Kabellos/WLAN & Bluetooth: Intel Dual AC 3160 oder Intel Dual AC 8260 (optional)
UMTS-Modul: UMTS/HSPA+ Huawei MU736 (an M.2 Schnittstelle)
LTE-Modul: LTE/HSDPA+ 4G Huawei ME936 (an M.2 Schnittstelle)
Webcam/Notebook-Kamera: 2,0 Megapixel, inklusive Mikrophon
Sound/Audio: 2 Lautsprecher, Integriertes Mikrophon
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x HDMI, 1x VGA, 1x Netzwerk RJ45, 1x Mikrophon, 1x Kopfhörer & optischer Ausgang, 1x Kensington Lock, 1x Card-Reader

Das TUXEDO Book BU1505 ist ein Notebook der Business-Reihe von TUXEDO Computers und kann meine Anforderungen vollstens erfüllen. Es hat bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit, bei normaler Benutzung zirka 7 Stunden.  In der Standardkonfiguration kostet es 749,00€, in der von mir gewählten Konfiguration kostet es 817,90€

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

6 Antworten

  1. Ich versuche gerade den Artikel zu verstehen, oder die Frage dahinter welche nicht gestellt wird.
    Im Moment lese ich nur, dass Du ein Tuxedo Notebook gefunden hast und es so und soviel kostet.
    Gerne hätte ich Dir vielleicht auch zu einem anderen Modell geraten, aber irgendwie scheint das mit dem Notebook ja fest zu stehen.

  2. Steven Seifried sagt:

    Es steht noch nicht fest. Gerne darfst du mir zu einem anderen Modell raten

  3. Johannes sagt:

    Was spricht dagegen, einfach den Akku zu ersetzen und den Laptop zu reinigen? Ich hab meinen mal mit Druckluft durchgeblasen, danach war der Lüfter wieder völlig ruhig.

    Um den Bogen zu open source zu schlagen: Das ist ja gerade das tolle an Linux: Dafür braucht man nicht mit jeder neuen Betriebssystem-Version auch neue Hardware.

  4. Steven Seifried sagt:

    Den Laptop habe ich bereits mehrmals gereinigt

  5. John sagt:

    Wenn der Lüfter dauerhaft hochdreht, dann ist Dreck (Staub, Wollmäuse oder -elefanten) im Kühler. Diese Samsung-Notebooks lassen sich ja verhältnismäßig leicht öffnen. Ich würde an deiner Stelle das Teil öffnen, den Kühler und den Lüfter mit Druckluft durchblasen (Lüfter dabei festhalten) und ggf. den Akku tauschen. Dann läuft die Kühlung wieder wie am ersten Tag und und er hält noch ein paar Jahre.
    2012 ist doch noch kein Alter – es sei denn, das Geld muss unbedingt weg. Dann kannst du dir natürlich auch einen neuen kaufen. 🙂

    Wobei: So ein i3-6300U ist jetzt kein Performance-König. Klar ist er schneller als die CPU von 2012, aber Wunder solltest du da nicht erwarten. Viel mehr würde wahrscheinlich eine SSD bringen, aber die hast du in deinem neuen Wunsch-Notebook nicht eingeplant.

  6. Steven Seifried sagt:

    Die SSD ist mit eingeplant. Den Lüfter habe ich mehrmals gereinigt. Das der i3-6300U kein Performance-König ist, ist mir bewusst.

    Wie gesagt steht das ganze noch nicht fest und bis Weihnachten ist es noch ne Weile hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.