Synology NAS: Größere Festplatten einbauen

Sollte der Speicherplatz auf eurem Synology NAS knapp wird , könnt ihr größere Festplatten einbauen. In diesem Fall erhöhe ich den Speicherplatz vom 2 TB auf 4 TB (beides Mal WD Red Festplatten).

WICHTIG: Legt VOR dem Austausch der Festplatten ein Backup der Daten an. Wie ihr ein Backup eurer Daten auf einem Synology NAS erstellt habe ich euch in dem Beitrag „NAS-Backup mit Synology Hyper Backup“ gezeigt.

  1. Fahrt eurer Synology NAS herunter und entfernt die erste Festplatte (HDD 1).
  2. Schaltet eurer Synology NAS. Nach dem Starten des Synology NAS ertönt ein Signalton. Dieser weist darauf hin, dass das RAID Volume beschädigt ist.
  3. Meldet euch an eurer Synology Diskstation an und deaktiviert in der geöffneten Systemsteuerung zuerst den Signalton.
  4. Startet den Speichermanager, klickt auf Volumen > Verwalten. Klickt euch durch den Assistenten und startet die Reparatur eures Volumes. Die Daten auf der Festplatte werden gelöscht! Je nach Größe des Volumens dauert dies mehrere Stunden. (von 2 TB auf 4 TB zirka 6-7 Stunden, gesamt 12-14 Stunden)
  5. Sobald Schritt 4 erfolgreich abgeschlossen wurde, könnt ihr die Schritte 1-4 mit der zweiten Festplatte wiederholen

Wie ihr seht ist es sehr einfach den Speicherplatz seines Synology NAS zu erweitern

Anzeige

Steven Seifried

Ich bin Steven, seit Juli 2014 veröffentliche ich auf canox.net die unterschiedlichsten Beiträge zu Linux & Android. Seit September 2015 verwende ich privat ausschließlich Linux (aktuell Ubuntu GNOME 16.04 LTS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.